Aufgaben und Ziele Mitgliedsländer Fördermitglieder Projekte Marktinfo Aktuelles Kontakt
Aufgaben und Ziele der EUF

Europäische Fliesentage EUF 2010 - 10./11. Juni in Woerden bei Utrecht / Niederlande

Das Team der BOVATIN organisierte die diesjährigen Fliesentage in dem Ausbildungs- Zentrum ESPEQ in Alkmaar. Frau Olga Tomaello sowie den Herren Gerald Reus und Teus Zanen gebührt unser aller Dank und Anerkennung für die gute Organisation und herzliche Gast- freundschaft. In diesem Rahmen, unterstützt durch vier Simultandolmetscher, die die nicht immer einfachen Themen professionell übersetzten, bot die EUF ein thematisch vielseitiges Vortragsprogramm.

CONFINDUSTRIA - Herr Graziano Sezzi
Zahlen und Trends 2009 / 2010

Herr Sezzi lädt alle EUF-Mitglieder zur diesjährigen CERSAIE ein, wobei die CONFINDUSTRIA die Kosten für 2 Übernachtungen, den Messeeintritt und den Galaabend übernimmt. Eine Abfrage bezüglich der Teilnahme erfolgt durch den Unterzeichner separat.

Präsentation ansehen:  PDF

Projekt 'Verlegen großformatiger Fliesen' -
Herren Jacques Vinet
Brian Newell
H.-J. Aretz
Herr Vinet bedauert, dass das Projekt nicht zügig genug umgesetzt wurde. Er teilt mit, dass die EUF eine Stellungnahme an die CET anlässlich der September-Sitzung der Technischen Kommission verfassen wird.

Anlage Vinet:  PDF

Anlage Aretz:  PDF

Aktuelles Sortiment großformatiger Bodenfliesen der Royal MOSA - Herr Ph. Geuskens
Der Vortrag des niederländischen Marktführers ist beigefügt.

BOVATIN / Stichting Tegels - Herr Gerald Reus
Der Vortrag des Herrn Reus, dem Nachfolger des vor einem Jahr verstorbenen Präsidenten und EUF-Freundes Mario Tomaello, ist ebenfalls beigefügt.

Analge Bovatin:  PDF

Handwerkerausbildung in Europa - Herr Frank Pawlik
Das Ausbildungszentrum in Krefeld ist seit Jahren in der europäischen Handwerkerausbildung engagiert. Herr Pawlik erläutert die Schwerpunkte der vielfältigen Maßnahmen, die auch durch EU-Mittel gefördert werden.

Die EUF wird sich nach der Sommerzeit mit Herrn Pawlik abstimmen, um im kommenden 
Jahr die Durchführung eines Kongresses der europäischen Fliesen-Ausbildungszentren zu
organisieren.

Anlage:  PDF

Innovative Fliesenentwicklung - Herr de Jagd, DTile
Herr de Jagdt erläutert die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die die in den Niederlanden entwickelte und produzierte Fliesenkollektion DTile bietet.
Mehr hierzu ist der Website zu entnehmen www.dtile.nl

 

Saarbrücken, den 29. Juni 2010

gez. Werner Altmayer,
Geschäftsführer
Anlagen wie erwähnt
Verteiler gemäß E-Mail-Anschreiben


Enclosures as mentioned

CC according to email